Ok, man hat gerade Bitcoin entdeckt, man ist begeistert, man liest sich ein, holt sich Infos aus dem Web und schlussendlich hat man sich die erste eigene Bitcoin Wallet installiert. Yeah!

Aber was jetzt?

"Wie komme ich nun zu meinen ersten Bitcoins?"

Diese Frage stellt sich wohl gerade am Anfang bei vielen Bitcoin-Einsteigern. Dazu gibt es nun mehrere Möglichkeiten, wie auch hier schon beschrieben: Wie bekomme ich Bitoins?

Mycelium Wallet

Für all jene, die ein Android Gerät besitzen und bereits die Mycelium Wallet installiert haben, geht das ganz einfach.

Die Mycelium Android Wallet (ab Version 1.2.0) bietet bereits eingebaut eine Funktion, mit der man Kontakt zu anderen Bitcoin-Benutzern aus der eigenen Umgebung aufnehmen kann, um bei einem persönlichen Treffen direkt vor Ort Bargeld gegen Bitcoin zu tauschen. Einfach und unkompliziert.

Vorteile

  • direkt von Mensch zu Mensch (man muss vorab weder Euro noch Bitcoin irgendeiner Online-Börse anvertrauen)
  • keine Registrierung notwendig, anonym
  • Kommunikation zwischen Käufer und Verkäufer abhörsicher Ende-zu-Ende verschlüsselt (AES 256 bit)
  • es geht schnell (Treffen ausmachen, hingehen, fertig)
  • man lernt andere Bitcoin-Benutzer kennen

Nachteile

  • Man muss außer Haus gehen ;-)
  • nicht für zu große Beträge geeignet (es ist wahrscheinlich nicht empfehlenswert mit mehreren zehntausend Euro Bargeld auf der Straße herumzulaufen)

Für kleine bis mittelgroße Beträge ist es jedoch eine einfache Lösung, um schnell und unkompliziert an Bitcoin zu kommen.

Wie funktioniert's?

  • Öffne deine (frisch installierte) Mycelium Wallet:


    mycelium01

    Hinweis: Sollte (wie auch in diesem Screenshot zu sehen) der Hinweis
    "Fehlendes Backup" (mit dem gelben Warndreieck) aufscheinen, dann sollte unbedingt zuvor ein Backup gemacht werden (dazu klicke einfach den Button und folge den Anweisungen). Das kann man nicht genug betonen! Diese Grundregel gilt für alle Wallets (und sollte man sich verinnerlichen): Bevor kein Backup gemacht wurde, keinesfalls Bitcoin auf eine Adresse senden. Glaub uns, später wirst du dir selbst dankbar für das Backup sein!

    Warum? Wenn das Handy verloren/kaputt geht, gestohlen wird, jemand die Wallet einfach deinstalliert, das Handy zurücksetzt, etc.. OHNE BACKUP sind in all diesen Fällen alle Bitcoins unwiederbringlicch verloren! Bei Bitcoin gibt es kein "Passwort zusenden lassen" und keine Bankberater an die man sich wenden kann. Man ist eigenverantwortlich für sein Geld!

    Also, Backup comes first! Hier geht's schließlich um Geld!

  • Wenn das erledigt ist, einfach unten auf den Button "Buy/Sell Bitcoin" klicken


    mycelium02

  • Danach kommt eine einmalige Begrüßungsnachricht, die man einfach wegklicken kann und schon sieht man eine Liste aller Anbieter von Bitcoins in der eigenen Umgebung.

    Falls der Ort nicht passt, kann man manuell auch einen anderen Ort wählen, wo nach Händlern gesucht werden soll.

    mycelium03

    Bei jedem Eintrag sieht man den Preis, den der jeweilige Anbieter pro Bitcoin verlangt (auch die Währung, falls jemand zb. Bitcoins gegen Dollar statt Euro tauscht) und die mininmale und maximale Menge, die der Anbieter zu verkaufen bereit ist.

    Falls man sich wundert, warum die Preise sich immer ein wenig ändern: die Anbieter können beim Erstellen Ihrer Angebote angeben, dass der Preis automatisch an den aktuellen Preis einer gewählten Online-Bitcoin-Börse (mit frei wählbaren Zu- oder Abschlägen) angepasst werden soll. Das bedeutet die Preise passen sich automatisch an den aktuellen Kurswert an.

    Ein Klick auf einen Eintrag zeigt Details zum Verkäufer und auch den Anzeigentext.

  • Wenn man sich für einen Händler entschieden hat, klickt man einfach bei der entsprechenden Anzeige auf "Buy".

  • Danach wird man gefragt, wieviel Euro man ausgeben möchte:


    mycelium04

  • Danach noch Benutzungsbedingungen akzeptieren und (nur beim ersten Mal) einen Nicknamen (beliebiges Pseudonym) auswählen:


    mycelium05

    Kleiner Hinweis: den Usernamen kann man später nicht mehr so einfach ändern und falls man später auch selber verkaufen möchte, wird ebenfalls dieser Nickname für die Veraufs-Anzeigen verwendet. Also den Nicknamen mit Bedacht wählen.

  • Es öffnet sich ein Chat-Fenster in dem man nun mit dem Verkäufer Nachrichten austauschen kann. Man kann die App zwischendurch ruhig auch schließen, sobald man eine Antwort bekommt, wird eine Benachrichtgung oben in der Benachrichtungsleiste von Android angezeigt.


    mycelium06

    Jetzt einfach mit dem Verkäufer kommunizieren, eventuell noch den Preis nachverhandeln, Treffen ausmachen, und wenn man mit allen Bedingungen einverstanden ist, am Ende "Accept Offer" klicken, zum Treffen gehen und Bitcoins abholen! :-)

  • Hier gibt es noch von den Entwicklern von Mycelium selbst ein Erklärungsvideo auf YouTube (allerdings auf englisch).

Hinweise:

  • Der Verkäufer hat während des Handelns (also während man Nachrichten hin- und her sendet) noch die Möglichkeit den Preis anzupassen. Also Verhandeln lohnt sich vielleicht! :-)

  • Man kann jederzeit und ohne Konsequenzen einfach mit "Stop Trade" den Handel abbrechen (falls man es sich anders überlegt, sich nicht einig wird, vielleicht doch noch den Euro-Betrag ändern möchte, etc..)

  • Ausnahme: Sobald man allerdings "Accept Offer" geklickt hat, hat man das Angebot verbindlich angenommen! Danach ist ein Abbruch nicht mehr so leicht möglich (da gibt es dann ein negatives Rating) und auch der Preis kann danach nicht mehr verändert werden! (wenn beide Seiten "Accept Offer" geklickt haben, kann auch der Vekäufer den Preis nicht mehr ändern!)

  • Hausverstand einschalten!

    Triff dich nur an öffentlichen, belebten Plätzen (Kaffeehaus, McDonalds, Einkaufszentrum, Foyer einer Bank, Einkaufsstraße, etc.) und entscheide selbst wieviel Bargeld du bereit bist zu einem Treffen mitzunehmen!
    Handle verantwortungsbewusst!

Update, 15.05.2014:

Seit der Version 1.2.9 der Mycelium Wallet funktioniert Local Trader nun in beide Richtungen. Das heißt man kann nicht nur nach Bitcoin-Nutzern suchen, die Bitcoins verkaufen wollen, sondern auch nach Personen die Bitcoins kaufen wollen (falls man selbst ein paar Bitcoins hat und diese in die Lokalwährung wechseln will).

Das kann auch durchaus praktisch sein, zum Beispiel auf Reisen: man verreist mit Bitcoins und vor Ort wechselt man diese einfach in Lokalwährung.

Next Post Previous Post